Rückblick: Karnevalstage im Haus ANNA

Liebe Freunde des Haus ANNA,

Am Aschermittwoch ist alles vorbei – und so wollen wir auf die vergangene Karnevalssession zurückblicken.

Gestartet sind wir dieses Jahr am 5. Februar mit der alljährlichen Puffele-Sitzung der KG Eulenspiegel in der Haarbachtalhalle. Mit den traditionellen Puffele und heißem Kaffee haben unsere Bewohner, in Begleitung von Ehrenamtlern und Mitarbeitern, das jecke Programm genießen können und einen bunten Einstieg in den Öcher Karneval gefeiert.

Der Höhepunkt für unsere Bewohner war traditionell unsere eigene Wieverfastelovend-Feier am Fettdonnerstag im Haus ANNA, auf welche sich unsere Bewohner schon Tage vorher, durch Kostüme und Dekoration basteln, vorbereitet haben. Unter dem Motto „ Et hatt noch ömmer jut jejange!“ haben unsere Bewohner zusammen mit Angehörigen, Mitarbeitern, Ehrenamtlern und Freunden des Haus ANNA einen aufregenden Nachmittag erlebt. Besondere Stimmung brachten dabei die Tanz- und Gesangsauftritte von der KG Eulenspiegel, dem Öcher Märchenprinzen und der Kinder- und Jungendtanzgruppe Öcher Storm. Abgerundet wurde unsere Feier durch die musikalische Begleitung unseres Entertainers Jürgen Wirtz und kulinarischen Köstlichkeiten, welche von unserem Hauswirtschafts-Team zubereitet wurden. Natürlich haben wir auch dieses Jahr wieder unsere eigenen Karnevalsorden und Printenorden an unsere Gäste und Bewohner verliehen und das beste Kostüm unserer Bewohner ausgezeichnet.

Wie jedes Jahr, haben wir es uns natürlich auch dieses nicht nehmen lassen den Rosenmontagszug mit unseren Bewohner in Begleitung von Ehrenamtlern, Angehörigen und einigen Mitarbeitern zu besuchen. Durch unsere Lage mitten im Herzen der Aachener Innenstadt war es uns möglich, gemeinsam zum Zug zu laufen und unsere Senioren konnte direkt an der Theaterstraße fleißig Kamelle sammeln und den Zug bejubeln.

Herzlichen Dank gilt allen unseren Angehörigen, Ehrenamtlern und Mitarbeitern, ohne die wir nicht jedes Jahr aufs Neue so ein ausgiebiges Programm rund um Karneval gestalten könnten und ohne die die Karnevalstage mit Sicherheit nicht so abwechslungsreich und aufregend wären. Natürlich möchten wir uns auch bei den Karnevalsvereinen bedanken, welche Jahr für Jahr in unser Haus kommen und allen unseren Bewohnern so viel Freude damit bereiten.

Anbei noch eine kleine Bildergalerien mit einigen Impressionen unserer Karnevalsfeier an Fettdonnerstag!

Das Haus ANNA-Team