Rückblick: Casinoabend in Haus ANNA

Wenn man würdige Gegner in den eigenen Reihen hat, ist der Weg ins städtische Casino überflüssig. Am Abend des 23. März öffnete für eine Nacht unser eigenes Keller-Casino: Exklusiv für unsere Bewohner.

Auf den samtgrünen Spieltischen gab es unzählige Spielangebote – von Würfelspielen bis zur rollenden Roulettekugel konnten unsere Bewohner in vielen Spielen ihr Glück auf die Probe stellen. Gespielt wurde zwar nicht um Geld, sondern um etwas was für so manchen einen gleichen Stellenwert hat: Schokolade. Bis in die Nacht setzten sich unsere Bewohner, im Kampf um die goldenen Täfelchen, ein.